NEU im Sortiment: Grillhaken „Hook“
Steinaggertal 22
D-51580 Reichshof
Telefon 02265 / 981290
Telefax 02265 / 9899200

E-Mail: info@rumpel-kst.de

Rumpel-Kst Verschraubungen Medizintechnik Gläser und Becher Grillhaken Spielsystem Kontaktanfrage Kleinteileseparator Impressum

Medizintechnik aus Kunststoff
Kostengünstige Instrumente für Krankenhäuser, Kliniken, Allgemeinmediziner
und Chirurgen als Alternative für Instrumente aus Edelstahl.



Verwendet werden hochwertige Kunststoffe mit allen Vorteilen, die die Thermoplast-verarbeitung bietet. Die Instrumente sind geeignet für Autoklav-, Gas- und Gamma-Sterilisation und zeichnen sich durch hohe Temperaturbelastbarkeit und hervorragende chemische Beständigkeit aus.
Folgende Instrumente können wir Ihnen anbieten:
Für weitere Informationen klicken Sie bitte auf das PDF Symbol *


[163 kb]
Schlauchklemmen

[173 kb]
Tuchklemmen

[186 kb]
Medizinische Pinzetten

[160 kb]
Kocher-Klemmen und Fadenziehschere
* Um die PDF-Dateien dauerhaft auf Ihre Festplatte herunterzuladen, klicken Sie bitte mit der rechten Maustaste auf das PDF-Datei-Icon und wählen "Ziel speichern unter". Um die PDF-Datei online direkt anzusehen, klicken Sie das Datei-Icon mit der Maus normal an. Zum Ansehen der PDF-Dateien benötigen Sie den Acrobat Reader, den Sie hier kostenlos herunterladen können.

Für eine Bestellung nehmen Sie bitte Kontakt mit uns über das Kontaktformular auf.



Widerrufsrecht
Als Verbraucher können Sie Ihre Vertragserklärung innerhalb von einem Monat ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax oder E-Mail) oder durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt frühestens mit dem Zeitpunkt, zu dem die Belehrung in Textform mitgeteilt worden ist, nicht jedoch vor dem Tag des Eingangs der Warenlieferung. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

RUMPEL Kunststofftechnik
Jürgen Rumpel
Schulstr. 4a
D-51580 Reichshof

Fax: 02265 / 9899200 . E-Mail: info@rumpel-kst.de

Widerrufsfolgen
Im Fall eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurück zu gewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung – wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden; nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von EUR 40,00 nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei.

Ende der Widerrufsbelehrung


Anfragen jeglicher Art werden gerne auf dem Kontaktformular entgegengenommen.